HPT von QIAGEN als Top-Lieferant ausgezeichnet

„Supplier of the Year Award” überreicht

Neuhaus am Rennweg – Kompetenz, Qualität, Innovation – diese Werte sind nicht nur grundlegende Werte des Röchling-Unternehmens HPT sondern auch für eine langfristig erfolgreiche Lieferantenbeziehung wichtig. HPT Hochwertige Pharmatechnik GmbH & Co. KG in Neuhaus am Rennweg wurde für ihre herausragende Leistung im vergangenen Geschäftsjahr von ihrem weltweit tätigen A-Kunden QIAGEN GmbH ausgezeichnet. Erstmals vergab das renommierte Unternehmen den „Supplier of the Year Award“ und honorierte die Leistungen seiner TOP-20 von insgesamt 3.600 Lieferanten. “Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie zeigt uns, dass wir mit unserem ganzheitlichen und partnerschaftlichen Geschäftsmodell bei gleichzeitig ständigem Verbesserungsprozess auf dem richtigen Weg sind“, freut sich HPT Geschäftsführer Karl-Heinz Sladek.

Als Kriterien für die Auswahl der Gewinner dienten deren Leistungen in Bereichen wie Nachhaltigkeit, Innovation, Service und Qualität. Karl-Heinz Sladek und HPT-Vertriebsleiter Michael Löffler nahmen die Auszeichnung entgegen. Überreicht wurde diese von Serge Van Vooren, Vice President Purchasing bei QIAGEN und Frank Jüntgen, Associate Director – Global Category Leader Plastics & Contract Manufacturing Global Procurement. „Wir danken unseren Kunden QIAGEN für die hervorragende Zusammenarbeit, die auf Vertrauen, gegenseitigem Respekt und Wertschätzung basiert“, so Geschäftsführer Karl Heinz Sladek.

Seit Beginn des Jahres 2015 ist HPT ein Unternehmen der Röchling-Gruppe, die weltweit für Kompetenz in Kunststoff steht. Mit der Übernahme von HPT hatte Röchling den strategischen Ausbau des Bereiches Medizintechnik weiter fortgesetzt. Als Spezialist für die Herstellung von Primärverpackungen aus Kunststoff profitieren HPT und deren weltweite Kundschaft von der engen Zusammenarbeit im globalen Unternehmensnetzwerk der Röchling-Gruppe.

QIAGEN ist der weltweit führende Anbieter von Komplettlösungen zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse aus biologischen Proben. Die Probentechnologien von QIAGEN ermöglichen die Aufreinigung und Verarbeitung von DNS, RNS und Proteinen aus Blut, Gewebe und anderen Stoffen. Testtechnologien machen diese Biomoleküle sichtbar und bereit zur Analyse. Bioinformatik-Lösungen und Wissensdatenbanken helfen bei der Interpretation von Daten zur Gewinnung relevanter und praktisch nutzbarer Erkenntnisse. Automationslösungen integrieren diese zu nahtlosen und kosteneffizienten molekularen Test-Workflows. QIAGEN stellt diese Workflows weltweit mehr als 500.000 Kunden aus den Bereichen Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge), Angewandte Testverfahren (Forensik, Veterinärdiagnostik und Lebensmittelsicherheit), Pharma (pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen) sowie Forschung (Life Sciences) zur Verfügung.

HPT ist stolz darauf, QIAGEN bei diesen höchst anspruchsvollen Prozessen und der medizinisch wichtigen Arbeit mit Primär-Verpackungen aus Kunststoff zu unterstützen.

 

1

Nach der Verleihung (v. l.): Serge Van Vooren, (QIAGEN – Vice President Purchasing), Frank Jüntgen (QIAGEN – Associate Director-Global Category Leader Plastics & Contract Manufacturing Global Procurement), Thomas Großmann (HPT – Project Manager R&D), Michael Löffler (HPT – Sales Director), Guido Drees (Röchling – General Manager Operations BU Medical Plastics), Karl-Heinz Sladek (HPT – Managing Director), Julia Tröbs (HPT – Sales Account Manager). Bild: HPT