Grafik1

Neue Inhaberstruktur bei HPT

Werte Kunden, sehr geehrte Geschäftspartner,

das neue Jahr 2015 hat begonnen und hierfür wünschen wir Ihnen alles Gute, Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit.

Mit dem neuen Jahr hat für unser Unternehmen auch eine neue Ära begonnen, nämlich in der Form, dass im ersten Quartal mit Wirkung zum 01.01.2015 bei HPT ein Gesellschafterwechsel vollzogen wird.

Nachdem sich hier in Neuhaus mit der Ausgründung aus der Heinz-Gruppe im Jahr 2002 HPT Pharma Packaging seitdem zu einem leistungsstarken Entwicklungs- und Produktionspartner für Kunststoff-Verpackungen in den Märkten Pharmazie und Diagnostik erfolgreich entwickeln konnte, hat sich die Familie Heinz nun dazu entschlossen, dieses wachstumsstarke und kapitalintensive Marktsegment abzugeben, um sich voll und ganz auf ihr traditionelles Kerngeschäft, nämlich die ebenso kapitalintensive und internationale Herstellung von Kosmetik-Glas, konzentrieren zu können.

Die Familie Heinz und die Geschäftsführung von HPT waren sich einig, in der ähnlich wie Heinz im Familienbesitz befindlichen mittelständischen und weltweit agierenden Röchling – Gruppe (1,3 Mrd. Umsatz; 8000 Mitarbeiter) unter zahlreichen Interessenten den richtigen Partner gefunden zu haben. Röchling ist mit vielfältigen Kunststoff-Verarbeitungstechnologien und Produkten in verschiedensten Märkten tätig und verfolgt das strategische Ziel, den Bereich Gesundheit durch organisches Wachstum und Akquisitionen auszubauen. Röchling verfügt über zahlreiche Produktionsstätten, die über den gesamten Erdball verteilt sind. Nach einer äußerst intensiven Due Diligence ist auch Röchling davon überzeugt, in HPT den richtigen Partner zur Umsetzung dieser Strategie gefunden zu haben.

Auch für HPT ergeben sich sehr wichtige Synergien, denn beispielsweise rücken nun auch Produktionsstandorte in Märkten wie USA, Indien, China oder Südamerika in den Bereich des Machbaren, was bisher aus eigener Kraft nur sehr schwer oder gar nicht hätte geschultert werden können. So kann HPT mehr und mehr in die Lage versetzt werden, ihren international tätigen Kunden auch standortseitig näher zu kommen. Und auch die Kapazitätserweiterung in Deutschland wird als Teil der Röchling-Gruppe leichter zu realisieren sein. Nicht zu vergessen ist der Zugang zu weiteren interessanten Verarbeitungs- und Veredelungstechnologien.

Was verändert sich nun für Sie, für unseren Geschäftspartner?

Im Grunde genommen bis auf eine sukzessive Veränderung der Außendarstellung gar nichts, wobei der Markenname HPT-Pharma-Packaging erhalten bleibt. Der Produktionsstandort in Neuhaus (mit den Firmen HPT, KIV und NMV) steht außer Frage. Die Geschäftsführung und alle Ihnen vertrauten Ansprechpersonen bleiben dieselben. Das gesamte Managementteam hat diesen Prozess des Gesellschafterwechsels positiv begleitet und blickt optimistisch nach vorne.

Wir bitten Sie, der Marke HPT Pharma Packaging auch als Unternehmen der Röchling-Gruppe weiterhin Ihr Vertrauen zu schenken, und freuen uns auf eine gemeinsame und erfolgreiche Zukunft, die uns noch weit mehr Perspektiven eröffnet als bisher.

Gerne sind wir bereit, die aktuelle Situation auch in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen zu erörtern, und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung.

Mit den besten Grüßen aus Neuhaus am Rennweg

HPT Hochwertige Pharmatechnik GmbH & Co.KG